Möbel Maßanfertigung: Verlieren Tischler und Schreiner ihre Arbeit?

MRegio
Online Möbel Maßanfertigung
Tischler und Schreiner sind Spezialisten für Maßanfertigungen aller Art.
Bild von cocoparisienne auf Pixabay

Seit jeher ist ein Hauptargument für uns „Holzer“ im Verkauf die Maßanfertigung weil wir dafür hervorragend ausgebildet sind. Im Möbelhaus gibt es Standardware und beim Tischler und Schreiner das Besondere. Doch dann kam das Internet mit seinen neuen Möglichkeiten und ist dabei alles zu verändern.  Bereits über 60% unserer Kunden können sich vorstellen ihre Möbel Maßanfertigung online zu konfigurieren und zu kaufen.

Dieser Markt wird verstärkt von verschiedenen Firmen ins Visier genommen, weil er gute Aufträge verspricht. Möbel nach Maß in Stückzahl eins zu produzieren ist heute kein großes Problem mehr und das Internet hat schon in vielen Bereichen für eine extreme Marktkonzentration gesorgt.

Beispiel: Kennen Sie den größten Online-Händler Deutschlands?

Diese Frage können die meisten Menschen ohne nachzudenken beantworten. Aber kennen Sie auch den Zweitgrößten? Nein? Damit sind Sie nicht alleine. Wir leben in einer Welt in der der zweite gar nicht mehr wahrgenommen wird. Im Übrigen macht die Nr. 1 alleine mehr Umsatz als die restlichen 9 der deutschen Top 10 gemeinsam.

Viele Kunden werden in Zukunft gar nicht mehr auf die Idee kommen, einen maßgefertigten Schrank beim Tischler oder Schreiner anzufragen. Die Werbekraft der zukünftigen Nr. 1 in unserer Branche wird sehr groß sein falls die selbe Marktkonzentration eintritt wie im Onlinehandel.

Möbel Maßanfertigung: Tischler und Schreiner sollten ihren Markt nicht kampflos aufgeben

Es gibt verschiedene Möglichkeiten hier aktiv zu werden:

  1. Auf der eigenen Webseite einen online Möbelkonfigurator entwickeln lassen. Diese Investition wird aber schnell sechsstellig und ist für viele Kollegen nicht leistbar.
  2. An Online-Plattformen teilhaben, die einen eigenen Konfigurator entwickeln haben (z.B. MRegio.de) und die Aufträge an zertifizierte Tischler und Schreiner weitervermitteln.
  3. Einen vorgefertigten Möbel- und Schrankplaner auf der eigenen Internetseite integrieren. Diesen kann man unter seinem eigenen Namen bei seinen Kunden bewerben. Auch für diesen Zweck kann man auf MRegio.de zurückgreifen.

Natürlich ist es kein Geheimnis, dass ich Sie hier gerne von MRegio.de überzeugen möchte, damit Sie Ihren Kunden eine online Möbel Maßanfertigung näher bringen können. Wir bieten ihnen damit die Möglichkeit kostengünstig in den Internetvertrieb von individuell konfigurierten Möbeln einzusteigen. Kontaktieren Sie uns einfach, oder lesen Sie noch folgende Artikel:

Online Schrank Planer: Aufträge mit dem Tablet generieren

Online erstellte Möbel – der Weg zur Produktion

MRegio online Möbelplaner für Tischler

Internet Schrank Planer auf Ihrer Webseite